Hamburger Sport-Verein e.V.

Disc Golf Anlage im Hamburger Volkspark eröffnet


Öffentliches Sportangebot bereichert Parknutzung

Am heutigen Sonntagnachmittag wurde im Hamburger Volkspark im Parkteil Bornmoor die neue 18 Bahnen umfassende Disc Golf Anlage offiziell eröffnet. Sie wird in Zukunft die Trainings- und Spielstätte der HSV Disc Golf Sparte sein und ist auch für die Öffentlichkeit frei zugänglich und nutzbar.

Zu Beginn der Veranstaltung begrüßte Vereinspräsident Bernd Hoffmann die anwesenden Gäste, darunter Sportstaatsrat Christoph Holstein sowie Andreas Bernau und Kerstin Starke als Vertreter des Bezirks Altona. Zudem waren Mitglieder aus den Vereinsgremien und Amateursportabteilungen und natürlich zahlreiche Disc Golf Sportler vom HSV sowie weitere Gäste vor Ort.

„Wir freuen uns sehr, dass wir gemeinsam mit vielen Unterstützern im Hamburger Volkspark eine feste Heimat für alle HSV Disc Golfer, aber insbesondere auch für die öffentliche Nutzung installieren konnten und finden es sehr wichtig als Universalsportverein hier einen Beitrag zum Masterplan Active City zu leisten“, so Bernd Hoffmann in seiner Rede. Sein Dank ging dabei vor allem an die Paul Hauenschild Stiftung und die Sparda-Bank Hamburg für die finanzielle Förderung sowie an den Bezirk Altona und die Bezirksversammlung Altona für die Unterstützung bei allen Genehmigungen und an die Kanzlei Costard Tögel & Partner für die rechtliche Begleitung. Großen Anteil an der Umsetzung haben auch die HSV Disc Golfer selbst, die mit viel Eigeninitiative den Bau vorangetrieben haben und das ehemalige Präsidium, das in seiner Amtszeit das Projekt auf den Weg gebracht hatte.

Im Anschluss hob Sportstaatsrat Christoph Holstein in seiner Rede die Bedeutung der Infrastrukturprojekte für den Sport im öffentlichen Raum hervor und sprach von einem Zukunftsprojekt für den Sport und die Bewegung in der Stadt, dem im Rahmen des Masterplans „Active City“ weitere folgen werden.

Danach luden die HSV Disc Golfer zu einem Rundgang und einer Schnupperstunde ein, um Interessierten die Sportart näherzubringen. Nico Steiner vom HSV Disc Golf zeigte sich begeistert: „Für uns geht heute ein Traum in Erfüllung. Als wir 2016 zum HSV kamen, war diese Anlage unser großes Ziel und wir freuen uns sehr jetzt in unmittelbarer Nähe des Volksparkstadions unseren Sport allen Interessierten zugänglich machen zu können.“

Die Anlage bietet dabei sowohl ein Familienlayout mit neun Bahnen für Anfänger, als auch ein Pro-Layout, welches mit 18, teils weitläufigen, Bahnen auch für jeden ambitionierten Disc Golfer eine Herausforderung darstellt. Immer dienstags ab 17 Uhr führt HSV Disc Golf für alle Interessierten ein offenes Probetraining durch. Die Anlage befindet sich im Bornmoor-Parkteil des Hamburger Volksparkes und ist sehr gut über den Vorhornweg zu erreichen, wo sich auch ein größerer Parkplatz befindet. Zukünftig werden die HSV Disc Golfer hier Turniere und weitere Veranstaltungen umsetzen.


10
Jun '18
  • Amateursport