Hamburger Sport-Verein e.V.

Sportliches HSV-Wochenende im Sand


Kira Walkenhorst feiert Comeback

Am vergangenen Wochenende standen für unsere Beachvolleyballer sowie für unser Beachsoccer-Team wichtige Spiele auf dem Plan.

Auf dem Munich Beach Resort ging es für das Team vom HSV-Beachsoccer um wichtige Punkte in der deutschen Beachsoccer-Liga. Gleich im ersten Spiel gelang den Rothosen eine große Überraschung durch den Sieg gegen den 1. FC Versandkostenfrei. Der 1.FC Versandkostenfrei ist der amtierende Sieger der Beach Open in Celle und auch am ersten Spieltag in Warnemünde zeigte das Team sein Können. Doch das Team vom HSV bekam die starke Offensive des Gegners in den Griff und spielte in der eigenen Offensive stark auf. Das umkämpfte Spiel wurde mit 6:5 für den HSV entschieden. Das zweite Spiel am Wochenende, gegen Rhein Main wurde anschließend leider mit 2:5 verloren. Bereits am 16.06.2018 findet der nächste Spieltag, dann zu Hause, in Hamburg statt.

Auch die Beachvolleyballer vom HSV waren am Wochenende aktiv. Bei der Techniker-Beachtour in Münster feierte Beachvolleyball-Olympiasiegerin Kira Walkenhorst ihr Comeback. Nach mehr als neunmonatiger verletzungsbedingter Pause war Walkenhorst erst vor sechs Wochen ins Sandtraining zurückgekehrt. Mit ihrer neuen HSV-Partnerin Leonie Körtzinger musste sie allerdings zwei Niederlagen hinnehmen. Dennoch war das Duo mit der Leistung vom Wochenende zufrieden und schaut nun positiv auf die kommenden Aufgaben. Victoria Bieneck und Isabel Schneider verloren ihre Spiele leider jeweils sehr knapp.

Nils Ehlers erreichte bei den Herren mit Lorenz Schümann die beste Platzierung und landete auf Platz 4, allerdings knickte Nils im entscheidenden Spiel um und musste verletzungsbedingt aufgeben. Gute Besserung auf diesem Wege. Neben Niels Ehlers war auch Lars Flüggen in Münster mit dabei, welcher mit dem Hamburger Lukas Manzeck zusammenspielte. Der eigentliche Partner von Lars Flüggen, Nationalspieler Marcus Böckermann, hat sich beim Athletiktraining einen Finger gebrochen und fällt daher für einige Wochen aus.

Bereits in zwei Wochen nimmt ein Teil unserer HSV-Beachvolleyballer bei der Techniker-Beachtour in Dresden teil.


11
Jun '18
  • Top-Team