Hamburger Sport-Verein e.V.

Selbstloser Einsatz im Zeichen der Raute


Ehrenamtliche Arbeit im HSV e.V.

Ob Präsidiumsmitglied, Abteilungsleiter, Trainer oder Betreuer: Die Vielfalt des Ehrenamts im Hamburger Sport-Verein ist groß und die Aufgaben sind äußerst vielfältig. 90 ehrenamtliche Abteilungsfunktionäre und 177 Übungsleiter/ Trainer sind im HSV e.V. aktuell aktiv. Was die freiwilligen Helfer eint, ist die Liebe zu ihrem Herzensverein. Nicht nur im Sport, sondern in vielen gesellschaftlichen Bereichen sind die Tätigkeiten ehrenamtlicher Helferinnen und Helfern von immenser Bedeutung, aber vor allem im sportlichen Bereich wird dem Thema Emotionen eine etwas größere Rolle zuteil.

Der aktuelle Amateurvorstand Ronny Bolzendahl appelliert an mehr freiwillige Helfer: "Die Schwierigkeit ein Ehrenamt zu übernehmen, liegt nicht nur darin seiner Aufgabe gerecht zu werden, sondern auch die eigene Erwartungshaltung richtig einzuordnen. Im Unterschied zum Job, bei dem am Ende des Monats die Leistung honoriert wird, ist die Wertschätzung für die Leistung im Ehrenamt nicht immer unmittelbar zu erkennen. Das liegt auch daran, dass es meist keine garantierte Gegenleistung gibt. Wenn der eigene Antrieb Idealismus ist, dann hat man selbst und das eigene Umfeld lange Spaß am Ehrenamt und der übernommenen Aufgabe. Also: Idealisten in die Vereine, wir brauchen euch!"

_____

Den kompletten Artikel lest ihr in der aktuellen HSVlive.


12
Sep '18
  • Unser HSV