Hamburger Sport-Verein e.V.

Neues HSB-Präsidium gewählt


Kumar Tschana wird Vizepräsident beim Hamburger Sportbund

Am 11. November wurde das neue Präsidium des Hamburger Sportbundes gewählt. Dr. Jürgen Mantell wurde von der Mitgliederversammlung für eine weitere Amtszeit als Präsidenten bestätigt.

Kumar Tschana (Leiter Amateursport beim HSV e.V.) wurde neben Andrea Kleipoedszus (Hamburger Volleyball-Verband), Dörte Kuhn (Verband für Turnen und Freizeit), Christian Okun (Bahrenfelder SV) und Sebastian Stegemann (TH Eilbeck) zum Vizepräsidenten gewählt.

Auf der Versammlung haben die Sportvereine zudem ihr Votum für ein Positionspapier zu den Verhandlungen über den Sportfördervertrag für 2019 und 2020 abgegeben. Mit der Vizepräsidentschaft durch Kumar Tschana möchte sich der HSV e.V. in wichtigen Bereichen der Sportentwicklung in Hamburg einbringen.

Der HSV gratuliert Kumar Tschana herzlich und wünscht viel Erfolg in der neuen ehrenamtlichen Aufgabe.


13
Nov '17
  • Amateursport