Hamburger Sport-Verein e.V.

So lief das HSV-Wochenende


Die Ergebnisse der Rothosen

In der Regionalliga läuft es derzeit für die Eishockey-Herren. Am Wochenende feierten sie die Siege Nummer drei und vier und gewannen somit alle bisherigen Ligaspiele. Gegen den Adendorfer EC siegten sie am Freitagabend mit 5:1 und am Sonntag feierten sie einen 8:1-Auswärtssieg in Nordhorn. Die BG Baskets Hamburg sind nach einem Sieg und einer Niederlage in Tübingen leider aus dem DRS-Pokal ausgeschieden. 

Die U17-Fußballerinnen mussten sich dem FF USV Jena mit 1:2 geschlagen geben. Das HSV Junior Top-Team bleibt Tabellenachter der B-Juniorinnen-Bundesliga. Ganz oben in der Tabelle befinden sich die HSV-Panthers, die am Samstag ihren fünften Sieg im fünften Spiel holten. Die HSV-Futsaler entschieden das Stadtderby gegen den FC Fortis Hamburg mit 12:1 für sich. 

Die Badminton-Spielgemeinschaft FTV/HSV/VfL 93 war beim Auswärtsspiel in Neumünster mit 6:2 erfolgreich und ist Siebter der Regionalliga. In der Oberliga musste HSV III eine herbe 1:5-Niederlage beim TSV Sasel hinnehmen. 


13
Nov '17
  • Spitzensport
  • Amateursport