Hamburger Sport-Verein e.V.

Kampf in der Futsal Regionalliga geht weiter


HSV-Panthers wollen Tabellenführung behalten

In der Wandsbeker Sporthalle werden am Samstag wieder mehrere Nationalspieler live zu sehen sein - und zwar im Futsal. Die HSV-Panthers führen mit vier Siegen aus vier Spielen die Tabelle der Regionalliga Nord erfolgreich an und wollen gegen den FC Fortis Hamburg ihre Siegessträhne fortsetzen, um die Tabellenspitze am Samstag selbstverständlich zu verteidigen.

Die junge und dynamische Sportart Futsal wächst in Deutschland rasant und zieht immer mehr begeisterte Zuschauer an. Allein beim letzten Heimspiel gegen den SV Werder Bremen wurden fast 300 Fans mit acht Toren und einem großen Spektakel verwöhnt. Anpfiff der Partie am kommenden Sonnabend, den 11. November, ist 18:30 Uhr. Ihr könnt live mit dabei sein! Unterstützt das HSV Top-Team beim Futsalduell gegen den FC Fortis Hamburg.

Eintritt kostet 3 €, ermäßigt 2 € (auch für HSV-Mitglieder). Die HSV-Panthers freuen sich auf euch.


08
Nov '17
  • Top-Team