Hamburger Sport-Verein e.V.

Motivation für HSV-Spitzensportler


HSV Top-Team-Event im Magazin-Filmkunsttheater begeistert Gäste

Am gestrigen Donnerstag (8.12.) fand im Magazin Kino das diesjährige HSV Top-Team-Event statt. Eingeladen waren zu der in diesem Jahr ganz besonderen Veranstaltung nicht nur die Sportler und ihre Betreuerteams, sondern auch die Partner und Förderer der Top-Teams sowie Vertreter aus Politik, Verbänden, Unternehmen und den Medien. So konnten wir unter anderen Sportstaatsrat Christoph Holstein und HSB-Geschäftsführer Ralph Lehnert begrüßen. Anlass waren nicht zuletzt die Erfolge der HSV-Sportler im Jahr 2016. Die besondere Location wurde gewählt, um allen Gästen exklusiv den Film "Ludwig/Walkenhorst - der Weg zu Gold" zu präsentieren.

Nachdem alle die ersten Getränke und Snacks in Empfang nahmen und es sich in den Kinosesseln bequem gemacht hatten, begrüßte Vizepräsident Henning Kinkhorst die mehr als 200 Gäste. Zusammen mit Geschäftsführer Jörn Spuida präsentierte er anschließend das Konzept der HSV-Spitzensportteams, welches seit Sommer 2015 im HSV umgesetzt wird und schon jetzt viele hervorragende Entwicklungen im Verein mit sich bringt. Natürlich ließen es sich beide nicht nehmen alle HSV Top-Teams kurz vorzustellen. Die neun HSV-Medaillengewinner der Olympischen und Paralympischen Spiele in Rio wurden vom Publikum mit ganz besonderem Applaus gefeiert.

Bevor der Film begann, wurden einige Ausschnitte aus dem Film "DIE NORM- Ist dabei sein wirklich alles?" mit HSV-Weitspringer Sebastian Bayer gezeigt. Aus dem zweijährigen Dokumentationsprojekt "DIE NORM" hatten Produzentin Slivia Weihermüller und Regisseur Guido Weihermüller letztlich zwei sehr emotionale Filme entstehen lassen. Im Anschluss blickte Pressesprecherin Anne Gnauk im Talk mit Sebastian Bayer, Kira Walkenhorst sowie Silvia und Guido Weihermüller auf die Dreharbeiten und die sportlichen Ereignisse während dieser Zeit zurück.

Den emotionalen und aufregenden Weg zum Olympiagold der HSV-Beachvolleyballerinnen Laura Ludwig und Kira Walkenhorst konnte dann jeder im folgenden Film noch einmal miterleben. Anschließend hatten alle Gäste die Möglichkeit beim gemeinsamen "Get-together" ins Gespräch zu kommen und sich bei einem kleinen Buffet zu stärken.

Jörn Spuida, Geschäftsführer des HSV e.V., freute sich über einen gelungenen Abend: "Nach der mehr als erfolgreichen Saison unserer Spitzensportler freuen wir uns, dass wir hier heute mit allen gemeinsam das Jahr ausklingen lassen können. Der Film soll den Anwesenden nicht nur die außergewöhnliche Leistung unserer Beachvolleyballerinnen widerspiegeln, sondern ist auch gleichzeitig eine große Motivation für alle HSV-Talente."

Ein besonderer Dank geht an das Magazin-Filmkunsttheater für die Gastfreundschaft, an Silvia und Guido Weihermüller vom Projekt "Die Norm" und natürlich an alle Besucher, die am Event teilgenommen haben!


09
Dez '16
  • Spitzensport
  • Veranstaltungen