Hamburger Sport-Verein e.V.

Paul Hauenschild Stiftung

Namensgeber

Ihren Namen trägt die Stiftung zu Ehren von Paul Hauenschild (verst. 1962), einem früheren Präsidenten und Mäzen des HSV. Die Stiftung ist im Dezember 1989 errichtet worden und unterliegt der Stiftungsaufsicht der Hamburger Justizbehörde.

Interessante Einzelheiten zur Geschichte und Errichtung der Stiftung finden Sie unter der Rubrik Historie.

Satzung

Die Stiftung verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts "Steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung. Zweck der Stiftung ist, der körperlichen, geistigen und sozialen Ertüchtigung der Jugend im Hamburger Sport-Verein e.V., deren Erhalt, Pflege und Förderung zu dienen, insbesondere

a)    der Fußballjugend in Ochsenzoll,
b)    der Pflege und dem Erhalt der Anlage des Hamburger Sport-Verein e.V. in Ochsenzoll und
c)    der Unterstützung der Amateurarbeit des Hamburger Sport-Verein e.V. in Ochsenzoll.

Ihren Zweck verwirklicht die Stiftung durch finanzielle Zuwendungen aus ihrem Vermögen an den HSV, wobei die Stiftung nach ihren Richtlinien in der Regel nur die Hälfte der Kosten förderungswürdiger Projekte übernimmt.
Von besonderer Bedeutung für den HSV war die Errichtung des Jugendleistungszentrums, der "Jürgen Werner Schule", auf den "Paul Hauenschild Sportplätzen" in Ochenzoll aus finanziellen Mitteln der Stiftung (Investitionsvolumen: ca. 5,5 Mio DM). Nach deren Fertigstellung im Jahr 2000 ist diese Sportschule über mehr als 10 Jahre an den HSV vermietet worden. Inzwischen hat die Stiftung die Sportschule im Rahmen der Weiterentwicklung des Sportgeländes durch den "Masterplan" Anfang des Jahres 2011 an den HSV übereignet.

Den vollständigen Wortlaut der aktualisierten Satzung in der Fassung vom 22.04.2016 – von der Justizbehörde genehmigt am 25.05.2016 – können Sie unter der Rubrik Satzung abrufen.

Spenden

Zur weiteren Erfüllung ihres Satzungszwecks wirbt die Stiftung aktiv um Spenden und Zustiftungen. Die Paul Hauenschild Stiftung ist berechtigt, für steuerliche Zwecke verbindliche Spendenbescheinigungen und Zuwendungsbestätigungen auszustellen.

Die Spendenkontonummer lautet:

Paul Hauenschild Stiftung
Hamburger Sparkasse
IBAN: DE23 2005 0550 1002 1599 68

Vorstand

Der Stiftungsvorstand besteht zur Zeit aus drei Personen, die Mitglieder in verschieden Abteilungen des HSV sind und im Verein auch verschiedene Ämter und Funktionen ausgeübt haben:

1) Rüdiger Heß (Rechtsanwalt) - Vorstandsvorsitzender
Mitglied der Handball-Abteilung und ehemaliger Vorsitzender des Amateurvorstands, sowie ehemaliger Vorsitzender des Ehrenrates des HSV; im Stiftungsvorstand seit Februar 2005.

2) Jan Bartels (Schifffahrtskaufmann) - stv. Vorstandsvorsitzender
Mitglied der Abteilung Fördernde Mitglieder/Supporters Club; im Stiftungsvorstand seit Juni 2011.

3) Uwe Wolf (Wirtschaftsprüfer und Steuerberater)
Aktives Mitglied der Abteilung Handball; im Stiftungsvorstand seit Februar 2016.

Die bisherigen Vorstandsmitglieder Gerhard Flomm (im Vorstand seit 2000) und Claus Runge (im Vorstand seit 2013) sind jeweils auf eigenen Wunsch zum 30. Juni 2016 bzw. zum 30. November 2016 aus dem Stiftungsvorstand ausgeschieden.

Kontakt

Paul Hauenschild Stiftung
Stiftung bürgerlichen Rechts
c/o Hamburger Sport-Verein e.V.
Sylvesterallee 7, 22525 Hamburg
e-mail: phswe_dont_like_spam@we_dont_like_spamhsv-ev.de