Hamburger Sport-Verein e.V.

Team Hamburg gibt neue Nominierung bekannt


15 Athleten des HSV dabei

Am gestrigen Montag hat Alexander Harms, Geschäftsführer der Stiftung Leistungssport, die Mitglieder des Teams Hamburg bekannt gegeben, die bis Ende dieses Jahres gefördert werden. Im Vergleich zum Vorjahr sind 20 Neumitglieder dabei, darunter die beiden Nachwuchs-Leichtathleten Lysann Helms und Bela Karn vom Hamburger Sport-Verein e.V. Insgesamt 15 Athletinnen und Athleten des HSV sind im Team Hamburg vertreten. Neben den Neulingen Helms und Karn sind auch die HSV-Leichtathleten Lucas Ansah-Peprah, Junior Boateng, und Bennet Vinken, die Beachvolleyballer Victoria Bieneck, Nils Ehlers, Lars Flüggen, Leonie Körtzinger, Lena Ottens, Isabel Schneider und Sarah Schneider sowie die Rollstuhlbasketballerinnen Maya Lindholm, Mareike Miller und Anne Patzwald weiterhin in den Förderkategorien gelistet.

Das Team Hamburg, eine Initiative der Freien und Hansestadt Hamburg, des Hamburger Sportbund, des Olympiastützpunkt Hamburg/Schleswig-Holstein und der Stiftung Leistungssport Hamburg, umfasst damit nun 78 Mitglieder. Mit dem Ziel, den Athleten des Spitzensports in den olympischen und paralympischen Disziplinen eine optimale Vorbereitung auf internationale Wettkämpfe zu ermöglichen, werden diese gezielt gefördert. Dafür sollen die notwendigen Rahmenbedingungen durch die finanzielle Unterstützung geschaffen werden. Außerdem soll dadurch herausragenden Nachwuchsathleten die Entscheidung für die Sportstadt Hamburg leichter gemacht werden.


10
Mär '20
  • Spitzensport