Hamburger Sport-Verein e.V.

Auftaktmatch in Gefahr?


HSV-Eishockey startet gegen EC Nordhorn

Seit zehn Tagen befindet sich die 1. Herren des HSV-Eishockey bereits in der Vorbereitung auf die neue Saison. Neben den zahlreichen Trainingseinheiten bestreitet das Team Raute in den kommenden Wochen insgesamt vier Testspiele. Bis zum ersten Pflichtspiel am 13.10. hat die Regionalligamannschaft des HSV also noch mehr als viereinhalb Wochen Zeit, um sich optimal vorzubereiten. Zum Saisonauftakt muss der HSV auswärts beim EC Nordhorn ran. Ob der erste Spieltag allerdings planmäßig ausgetragen werden kann, ist noch offen, denn die Eissporthalle in Nordhorn ist aufgrund von Einsturzgefahr bis auf Weiteres gesperrt.

Im Saisonverlauf wird zunächst eine Hauptrunde gespielt, ehe die ersten sechs Mannschaften eine Meisterrunde inklusive Play-Offs der besten vier Teams ausspielen. Eine erfreuliche Nachricht konnte die Eishockey-Abteilung in der vergangenen Woche bereits verkünden. Kapitän Marcel Schlode hat seinen Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert und ist mit 36 Jahren nun bereits seit fast 20 Jahren fester Bestandteil der HSV-Hintermannschaft.

Die ersten fünf Saisonspiele im Überblick:

Datum                   Uhrzeit                  Begegnung
13.10.19               18.30 Uhr            EC Nordhorn - HSV
19.10.19               17.45 Uhr            HSV - Harzer Falken
26.10.19               19.30 Uhr            ECW Sande - HSV
01.11.19               20.00 Uhr            WeserStars Bremen - HSV
08.11.19               20.00 Uhr            Crocodiles 1b - HSV

Den kompletten Spielplan findet ihr hier.


10
Sep '19
  • Team Raute