Hamburger Sport-Verein e.V.

Ein HSV-Wochenende zum Genießen!


Derbysieg, Futsal-Meisterschaft und weitere Erfolge

Dieses Wochenende wird allen, die es mit dem HSV halten, noch lange in Erinnerung bleiben. Mit einem 4:0 krönten sich die Profifußballer beim FC St. Pauli zum inoffiziellen Stadtmeister und sorgten für den perfekten Abschluss eines aus HSV-Sicht sehr erfolgreichen Wochenendes.

Einen Tag zuvor feierten die HSV-Panthers den vorzeitigen Gewinn der Norddeutschen Futsal-Meisterschaft. Vor dem Spiel gegen Persian Futsal FCV überreichten Dirk Fischer und Joachim Dippner vom Hamburger Fußball-Verband sowie HSV-Präsident Marcell Jansen die Meisterschale. 

Die U17-Fußballerinnen haben gleich bei ihrem Debüt den DFB-Futsal-Cup in Wuppertal gewonnen. Das HSV Junior Top-Team setzte sich bei der dritten Auflage in der Bayer-Halle im Finale 2:0 gegen den FC Speyer 09 durch und beendeten damit das Turnier mit fünf Siegen in fünf Spielen. Die dritten Fußball-Herren hatten ebenfalls allen Grund zur Freude. Mit einem 6:0 gegen den FC Türkiye schoss sich das Team Raute an die Spitze der Landesliga.

Zudem wurden die Eishockey-Frauen Vizemeisterinnen der 1. Frauenliga Nord-Ost. Und der Eishockey-Nachwuchs konnte sein letztes Spiel der U17-Bundesliga mit 10:3 gegen ECC Preussen Berlin gewinnen und beendete die Saison auf Platz vier.

Mit einem 25:19-Auswärtssieg gegen den Bramfelder SV verteidigten die Handball-Damen ihren Platz an der Tabellenspitze.

Ein Wochenende nach Maß also für den HSV!


11
Mär '19
  • Unser HSV