Hamburger Sport-Verein e.V.

Nationalspieler für die BG Baskets Hamburg


HSV-Rollstuhlbasketballer Luc Weilandt für das Selection Camp nominiert

Luc Weilandt von den BG Baskets Hamburg wurde vom Bundestrainer Nicolai Zeltinger zum Selection Camp der deutschen Rollstuhlbasketball-Nationalmannschaft für die Paralympischen Spiele 2020 in Tokio (25. August bis 6. September) eingeladen. Anfang Mai kämpfen die 24 Nominierten in Altenkirchen um zwölf Kaderplätze für die Paralympischen Spiele im kommenden Sommer.  

So oder so - für den 20-Jährigen, der erst vor knapp drei Jahren nach einem Kletterunfall mit dem Rollstuhlsport begann, ist es ein voller Erfolg und eine große Ehre: „Als ich die E-Mail gelesen habe, war mir erst gar nicht bewusst, was das bedeutet. Erst kurze Zeit später habe ich realisiert, dass ich mit Athleten spielen werde, die bereits bei den Paralympics dabei waren und normalerweise in der ersten Bundesliga spielen. Von denen kann ich mit Sicherheit noch einiges lernen. "Für mich ist das ein unglaublich tolles Gefühl dabei zu sein, da ich noch nicht allzu lange im Rollstuhlsport aktiv bin. Ich freue mich sehr auf das Selection Camp und bin gespannt, was mich erwartet.“


14
Feb '20
  • Spitzensport
  • Top-Team