Hamburger Sport-Verein e.V.

Das Warten hat endlich ein Ende!


Neuauflage der HSV-Vereinshymne

Es ist soweit! Unsere alte HSV-Hymne „Hamburgs Nestor auf dem Rasen“ wurde frisch vertont und jetzt auf CD gepresst. Auf der musikalischen Scheibe befinden sich drei Versionen der Hymne. Mit dabei sind Abschlach!, Elvis und Pape sowie der Shanty Chor „De Windjammers“ aus Neu Wulmstorf. Erhältlich ist das Musikstück für 7 Euro in allen HSV-Fanstores und online im SC Shop unter www.hsv-sc.de. Außerdem könnt ihr die CD natürlich morgen zum Heimspiel gegen Ingolstadt am SC Stand käuflich erwerben.


Im nachfolgenden Interview verrät Abteilungsleiter Timo Horn zudem, wie es zur Neuauflage der HSV-Hymne kam:

Timo, seit heute können HSV-Mitglieder und Fans eine neue CD kaufen, auf der die alte HSV-Vereinshymne frisch aufgelegt wird. Wie kam es dazu?
Timo: Es gab ja leider keine echte Vertonung der alten HSV-Hymne. Irgendwo in den Tiefen des Internets und auf den Rechnern einiger weniger HSVer gab es eine Strophe der Hymne in ziemlich überschaubarer Qualität. Das musste geändert werden.


Auf der neuen CD sind neben Versionen von Abschlach! und Elvis auch ein Shanty Chor zu hören. Was ist die Idee dahinter?
Timo: Die Abschlach! Version gibt es ja schon etwas länger. Uns ging es um eine traditionelle Aufarbeitung der Hymne und was passt da besser zu Hamburg als ein Shanty Chor? Eben, nix. Auch wenn die Hymne ursprünglich nicht auf einen so großen Chor geschrieben wurde.

Wie lief die Zusammenarbeit mit dem Shanty Chor? Und wie habt ihr Elvis mit ins Boot geholt?
Timo: Die Zusammenarbeit mit dem Chor lief super. Die Männer hatten da von Anfang an große Lust zu, das hat man gemerkt und sieht es ja auch an den Fotos. Das Ergebnis spricht zudem für sich. Ich glaube einen besseren Chor hätte man dafür nicht finden können.
Zu dem Chor wollten wir aber auch moderne Interpretationen auf der CD haben. Wir leben ja nicht nur im Gestern. Abschlach! hatte ja glücklicherweise schon eine Rock-Version aufgenommen und Elvis als der HSV HipHop-Künstler schlechthin, war da nur die logische Konsequenz. Elvis & Papes Version der Hymne ist wirklich ein ganz besonderer Knaller geworden.

Ist geplant, die frisch aufgelegte Vereinshymne auch im Stadion ertönen zu lassen? Oder kann man sie an anderer Stelle einmal live hören?
Timo: Wir hoffen ja, dass sie jetzt regelmäßig in der Stadionshow gespielt wird. Ich glaube einfach, dass das traditionelle Vereinslied dorthin gehört. Ein Live-Auftritt des Chors ist aber zudem geplant. Einen genauen Termin konnten wir bisher noch nicht finden, aber sobald er steht, werden wir ihn auf allen Kanälen mitteilen.


26
Aug '16
  • SC-Merchandise