Hamburger Sport-Verein e.V.

Überragender Start!


B-Juniorinnen marschieren durch die Bundesliga

Vier Spiele, vier Siege! Was für ein Auftakt für die B-Juniorinnen des HSV Frauen- und Mädchenfußball in der U17-Bundesliga. Nach Platz drei in der Vorsaison und dem Gewinn des ODDSET-Pokals scheinen die B-Mädels in dieser Saison noch mehr erreichen zu wollen. Durch die Siege gegen 1. FFC Turbine Potsdam (2:1), Harburger TB (3:0), 1. FC Union Berlin (6:1) und FF USV Jena (3:1) steht die Mannschaft von Felix Karch nach vier Spieltagen völlig verdient auf dem ersten Tabellenplatz. Eine ganz starke Leistung! Umso beeindruckender, wenn man die Vorgeschichte dieser Mannschaft betrachtet. Vor zwei Jahren sportlich bereits abgestiegen und nur durch den Rückzug des Osnabrücker SC in letzter Sekunde gerettet. Und nun führt man die Bundesliga Staffel Nord/Nordost nach vier Spieltag souverän an! Am kommenden Wochenende ist in der B-Juniorinnen Bundesliga spielfrei, ehe es am 12. Oktober zur SpVg Aurich geht.

Aber nicht nur sportlich machen die B-Mädels auf sich aufmerksam. Beim Nachbarschaftspreis des Hamburg Airports kämpft das HSV Junior Top-Team um 3.000€-Siegprämie. Unter dem Motto „B-Juniorinnen auf dem Weg zur nationalen Spitze“ hat sich die Mannschaft Ende September beworben. Die Abstimmung läuft noch bis zum 3. November 2019, bevor am 13. November die feierliche Preisverleihung stattfindet. Ihr wollt die B-Mädels dabei unterstützen? Dann stimmt hier ab!  


03
Okt '19
  • Junior Top-Team