Hamburger Sport-Verein e.V.

Das Präsidium berichtet


Rückhalt und Treue von mehr als 87.000 Mitgliedern

„Die lebenslange Mitgliedschaft ist etwas, das bleibt und Mika für ewig nicht nur mit dem HSV, sondern auch mit uns verbindet.“ Diesen emotionalen Satz sagte uns vor knapp zwei Wochen die Mutter von Mika Kelch als Grund, warum sie und ihr Mann ihrem Sohn, der großer HSV-Fan ist, zu seinem 18. Geburtstag die lebenslange Mitgliedschaft geschenkt haben. Ein ganz wundervoller Grund, wie wir finden. Schließlich schafft unser HSV immer wieder eines, nämlich Menschen zu verbinden und eine Heimat zu geben, die ihrem Verein gemeinsam Rückhalt und Leidenschaft geben. Mika selbst staunte natürlich nicht schlecht, als er im HSV-Museum mit einem Plakat mit der Aufschrift „Happy Birthday, Mika“ empfangen wurde und Moritz als Vertreter des Präsidiums sowie SC-Abteilungsleiter Timo Horn ihm die Willkommensbox zur lebenslangen Mitgliedschaft überreichten.

 

Mehr als 200 Anträge zur lebenslangen Mitgliedschaft wurden in den vergangenen drei Wochen gestellt. Viele nutzen dabei die Möglichkeit, die Beitragszahlung in Höhe von 1.887,00 Euro über zwei Jahre zu strecken. Eine Aktion, die wir bis zum 31.12. dieses Jahres anbieten. Es hatte zur Möglichkeit der Ratenzahlung nach Einführung der lebenslangen Mitgliedschaft im Sommer einige Nachfragen gegeben. Diesem Wunsch der Mitglieder konnten wir nun entsprechen. Inzwischen nähern wir uns damit der Marke von 500 lebenslangen Mitgliedschaften und sagen Danke für diesen Rückhalt im Verein.

 

Doch nicht nur lebenslange Mitglieder bleiben dem HSV für immer verbunden. Zum 1. November haben wir die Marke von 87.000 Mitgliedern im HSV übertroffen. Viele dieser Mitglieder halten dem Verein seit Jahren und Jahrzehnten die Treue. So erhielten in diesem Jahr fast 250 Mitglieder die silberne oder goldene Ehrennadel für 25 oder 50 Jahre Mitgliedschaft im Verein. Bei einer Ehrungsveranstaltung in feierlichem Ambiente, ausgerichtet vom Seniorenrat, konnten wir am vergangenen Montag einige von ihnen persönlich ehren.

 

Herzlich Willkommen heißen möchten wir zudem weitere „Neuzugänge“ im Verein. Zum einen gibt es mit der Ballschule ein neues Sportangebot für die jüngsten HSVer. Spielerisch lernen Kinder hier verschiedene Ballsportarten kennen und können sich so später in vielen Sportarten weiterentwickeln. Im Bereich des Leistungssports kommt mit Sarah Schneider eine weitere hochtalentierte Beachvolleyballerin zum HSV und die Leichtathletikabteilung hat mit Lena Malkus zukünftig eine weitere starke Weitspringerin in ihren Reihen.

 

Eine schöne Aktion hält der Supporters Club wieder kurz vor Weihnachten für HSV-Mitglieder bereit – ein Essen in der Alexander-Otto-Akademie auf dem HSV-Campus. Am 18. Dezember kocht der Küchenchef der Campus-Mensa, Ludwig Ernst, für die Teilnehmer der Veranstaltung. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Die Tickets können über den SC-Onlineshop gebucht werden.

 

Wir wünschen allen HSVern auf diesem Wege eine schöne Adventszeit!


30
Nov '18
  • Unser HSV