Hamburger Sport-Verein e.V.

Benefizspiel für Tjalf Caesar


Am 12. November um 20 Uhr im Eisland Farmsen

Der Oberligist Crocodiles Hamburg veranstaltet gemeinsam mit dem Eishockey-Regionalligateam des HSV ein Benefizspiel für den vor knapp zwei Wochen beim Spiel gegen den ECW Sande verunglückten HSV-Spieler Tjalf Caesar. Alle Einnahmen des Spiels kommen dem 23-Jährigen und seiner Familie zugute - eine tolle Geste innerhalb der Hamburger Eishockeyfamilie! Bereits jetzt wurden knapp 450 Tickets verkauft, das rege Interesse zeugt erneut von der großen Anteilnahme an Tjalfs Schicksal.

Mittlerweile ist Tjalf aus dem künstlichen Koma erwacht und kann über Blinzeln und vorsichtiges Nicken kommunizieren. Wir wünschen Tjalf weiterhin gute Besserung und seiner Familie viel Kraft.

Tickets für das Spiel können in der Geschäftstelle der Crocodiles, Mahlhaus 1c, 22159 Hamburg, erworben werden. Der Internet-Sender SpradeTV überträgt die Partie für 3€, alle Erlöse gehen an Tjalfs Familie.


08
Nov '19
  • Team Raute