Hamburger Sport-Verein e.V.

HSV Wochenend-Roundup


Erfolgreiches HSV-Wochenende ohne Niederlage

Am Freitag empfingen die Eishockeyspieler des HSV in der Regionalliga Nord die zweite Mannschaft der Crocodiles Hamburg. Der HSV legte angriffslustig los, erzielte schon nach 30 Sekunden das erste Tor und viele weitere sollten folgen: Daniil Fursa traf alleine viermal, Robin Richter und Pascal Heitmann trafen jeweils dreimal, sodass schließlich ein beeindruckender 14:2-Erfolg in der Eishalle Stellingen bejubelt wurde. Das HSV-Eishockeyteam steht nun auf Platz zwei der Regionalliga Nord.

Die B-Juniorinnen des HSV Frauen- und Mädchenfußball haben am Sonnabend gegen den 1. FFC Turbine Potsdam 1:1 unentschieden gespielt. Auf der heimischen Paul Hauenschild Anlage brachte Sophie Nachtigall den HSV Mitte der ersten Halbzeit in Führung, aber die Potsdamerinnen egalisierten den Spielstand noch kurz vor der Halbzeitpause. Die HSV B-Juniorinnen bleiben weiterhin ungeschlagen und führen nach wie vor die Tabelle der U17-Bundesliga Nord/Nordost an.

Am Sonnabend waren auch die BG Baskets Hamburg gefordert. Die HSV Rollstuhlbasketballer traten in St. Vith bei den Roller Bulls Ostbelgien an und fuhren vor den Augen des angereisten Fanclubs „HSV-Fans Ostbelgien“ einen 80:61-Sieg ein. Ausschlaggebend für den deutlichen Erfolg war das starke letzte Viertel, was die BG Baskets mit 15 Punkten Unterschied gewannen. In der Liga hat das HSV Top-Team nun eine ausgeglichene Bilanz von fünf Siegen und fünf Niederlagen, am Sonntag geht es in der RBBL um 15 Uhr gegen Rekordmeister RSV Lahn-Dill weiter.

Die Oberliga-Fußballer vom HSV III konnten am Sonntag das Duell bei Union Tornesch gewinnen. Das Team von Trainer-Duo Rabenhorst/Rahn legte schwungvoll los und führte bereits nach einer Viertelstunde mit 2:0. Es entwickelte sich ein unterhaltsames Spiel, das der HSV schließlich mit 5:2 gewann. HSV-Präsident und HSV III-Stürmer Marcell Jansen schnürte einen Dreierpack und hatte damit großen Anteil am neunten Saisonsieg. Die "Dritte" klettert auf den siebten Tabellenplatz und empfängt am kommenden Freitag Curslack-Neuengamme zum letzten Spiel vor der Winterpause.


02
Dez '19
  • Unser HSV