skip_navigation

Supporters Club

29.07.21

Fanclub-Unterstützung für Flutopfer

Gemeinsam mit dem Bereich Fankultur der HSV Fußball AG, dem HSV-Fanprojekt und dem Förderkreis Nordtribüne e.V. riefen der HSV Supporters Club und der HSV e.V.  in der vergangenen Woche zu Solidarität mit den Opfern der klimabedingten Flutkatastrophe in Teilen Deutschlands auf.

„Wir sind sehr dankbar, wie viel bisher aus der HSV-Mitgliedschaft heraus gespendet und aktiv geholfen wurde", sagt Simon Philipps aus der Abteilungsleitung des Supporters Club. „Daher möchten wir gerne an dieser Stelle beispielhaft Spendenaktionen von HSV-Fanclubs und Mitgliedern dokumentieren."

Eine Übersicht einiger aus HSV-Kreisen initiierter Unterstützungsmöglichkeiten für Flutopfer gibt es im Folgenden.

Kay Knopp, von der Brigade-Rheinland
„Das Hochwasser hat angefangen über Erftstadt, Euskirchen, Swisttal (wo ich wohne) und über Rheinbach bis ins Ahrtal eine Schneise der Verwüstungen hinterlassen. Viele Menschen (auch viele Freunde von uns) haben ihr Inventar komplett verloren, wann sie wieder in ihre Wohnungen oder Häuser kommen, ist unklar. Das Spendenkonto was unten steht, ist von der AWO. Die Mutter von einem guten Freund arbeitet dort seit Jahren ehrenamtlich in der Kleiderstube. Hier kann man sicher sein, dass das Geld direkt an Familien in Swisttal geht, die hart von dem Unwetter getroffen sind. Ich selbst hatte mit meinem Haus Glück, habe aber mehre Tage bei Freunden, Bekannten oder in der Familie geholfen, Häuser leer zu räumen und das Grobe des Unwetters aus den Wohnungen (Wasser und vor allem Schlamm, bzw das alte kaputte Inventar) rauszubekommen. Viele Kollegen aus der Brigade Rheinland oder auch aus meiner alten Heimat Göttingen haben schon gespendet. Zurzeit habe ich einen Kumpel mit Freundin und Mutter bei mir aufgenommen. Ich denke, jeder Euro hilft uns in der Region weiter und falls der Aufruf bei euch den ein oder andere HSVer bewegt ein paar "Groschen" zu spenden, wäre das großartig. Wie gesagt, bei dem Spendenkonto bin ich 1887% sicher, dass es auch dort ankommt, wo es benötigt wird.“

Spendenkonto AWO SWISTTAL
IBAN: DE82 3705 0299 0153 0630 94
Bank: Kreissparkasse Köln
Verwendungszweck: Fluthilfe Swistzahl


Jana Schlegel vom OFC Nordblock Hamburg
„Es ist eine Katastrophe was passiert ist und die Menschen brauchen jede Unterstützung! Deshalb wollen wir, der OFC Nordblock Hamburg, den Flutopfern in Nordrhein-Westphalen und Rheinland-Pfalz zur Seite stehen und nicht tatenlos zusehen. Wir haben eine Spendenaktion ins Leben gerufen, bei der entweder unser Spender-Shirt gekauft oder direkt gespendet werden kann. Gekauft bzw. gespendet werden kann auf unserer Homepage www.nordblock-hamburg.de. Die gesammelten Spenden werden wir mit Hilfe des OFC Rhein-Nahe-Raute Kaltnaggisch, welcher sich vor Ort befindet, an örtliche Organisationen verteilen, damit die Hilfe auch da ankommt, wo sie gebraucht wird. Danke für Eure Unterstützung!“


Carsten vom OFC Krasse Herde
„Wir sind der OFC "KRASSE HERDE" aus Halstenbek, in dem mehr als 40 HSV-Fans aus vielen Teilen Deutschlands die Raute im Herzen tragen. Regelmäßige Treffen bei Spielen, Stammtische, Auswärtsfahrten gehören zum Programm bei uns. Angesichts der schlimmen Bilder der Folgen der Flutkatastrophe im Juli dieses Jahres wollten wir spontan helfen und loteten die Möglichkeiten aus. Die Spendenbeteitschaft war groß und so konnten wir am 27.07. € 700,- an die "Aktion Deutschland hilft" überweisen, um zu helfen, die größte Not in den betroffenen Gebieten zu lindern. Wir hoffen, dass unsere Aktion viele Nachahmer findet...“


Uwe Rennekamp vom HSV-Fanclub Blauer Stern Schaumburg e.V.
„Wir sind der HSV-Fanclub Blauer Stern Schaumburg e.V. und sammeln Geldspenden für die Flutopfer in NRW und Rheinland-Pfalz. Vor der Übergabe des Spendenerlöses werden wir uns verschiedene Informationen einholen. Im Anschluss daran werden wir entscheiden, für welche Region, welches Projekt, welche Einrichtung, welche Familien etc. der Erlös bestimmt ist. Somit ist ein persönlicher Bezug zu denen gegeben, die letztendlich die Spenden erhalten sollen. Wir würden uns freuen, wenn viele an unserer Spendenaktion teilnehmen würden. Die Spenden sind freiwillig, Spendenbescheinigungen können nicht ausgestellt werden."

Spendenkonto HSV Fanclub Blauer Stern Schaumburg e.V.
IBAN: DE48 2555 1480 0313 1493 79
BIC: NOLADE21SHG
Bank: Sparkasse Schaumburg

Datenschutz-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um dir ein optimales HSV-Website-Erlebnis zu bieten. Wenn du uns per Klick auf „Alles zustimmen“ dein Einverständnis gibst, verarbeiten wir Daten zum Zwecke der Analyse und Personalisierung. Dieses Einverständnis kannst du jederzeit widerrufen oder über „Speichern“ eine eingeschränkte Auswahl treffen.

Notwendig

Diese Stufe ermöglicht grundlegende Funktionen der HSV-Webseite und ist für die einwandfreie Darstellung unserer Webseite erforderlich

Analyse

Mit dem Zulassen dieser Stufe hilfst du uns dabei, unsere HSV-Webseite mittels anonymisierter Daten zu analysieren und zu verbessern.

Personalisierung

Mit dieser Einstellung ermöglichst du uns, dir passende HSV-Produkte und Werbeanzeigen vorzuschlagen.

Weitere Informationen findest du in unseren DATENSCHUTZHINWEISEN