skip_navigation

Unser Verein

17.12.20

HSV e.V. wiederum mit positivem Geschäftsjahresabschluss

Der Hamburger Sport-Verein e.V. hat auch im Geschäftsjahr 2019/20 ein positives Geschäftsergebnis erzielen können. Damit schließt der Verein ein Geschäftsjahr bereits zum fünften Mal in Folge mit einem positiven Resultat ab.  

Es wird ein Jahresüberschuss von TEUR 1.064 ausgewiesen, der im Wesentlichen durch Sondereffekte begründet ist. Nach Abschluss der finanzamtlichen Betriebsprüfung, die insbesondere den Zeitraum der Ausgliederung des Profifußball-Bereichs in die HSV Fußball AG im Jahr 2014 betraf, konnten nunmehr einerseits die hierfür gebildeten Rückstellungen sowie andererseits Forderungen gegenüber der HSV Fußball AG aus Steuer- und Zinsschulden aufgelöst werden, ohne dass dies liquiditätsmäßige Auswirkungen hat Das Ergebnis der Außenprüfungen hat insgesamt zu Erstattungen an den Verein geführt. 

Bei gegenüber dem Vorjahr geringfügig gestiegenen Umsatzerlösen von rund TEUR 6.200 konnte im operativen Bereich ein positives Ergebnis von rund TEUR 80 erwirtschaftet werden, auch wenn sich die Covid-19-Pandemie seit März 2020 negativ auf die Zahlen des Vereins auswirkt. Mit bereits getroffenen Einsparungsmaßnahmen sollen die finanziellen Folgen in einem vertretbaren Rahmen gehalten werden. 

Bei der Erhöhung des Anlagevermögens handelt es sich um den Kauf der Jürgen Werner Schule auf der Paul Hauenschild Sportanlage in Norderstedt. Durch den Erwerb des früheren HSV-Internats von der HSV Fußball AG wurde eine wichtige Voraussetzung für die beabsichtigte Sanierung und Modernisierung der Sportanlage geschaffen. Dort sollen in den nächsten vier Jahren nach derzeitigen Planungen rund TEUR 10.000 investiert werden, die zu Teilen durch Bundesmittel finanziert sind. 

Darüber hinaus wurden mit Investitionen in die Digitalisierung sowie in die Planung eines HSV-Vereinshauses weitere wichtige Zukunftsweichen gestellt, die im Fall der Digitalisierungsentwicklung durch externe Fördermittel ermöglicht wurden. 

Die im Rahmen der Mitgliederversammlung am 11. Januar 2020 beschlossene Erhöhung des Mitgliedsbeitrags zum 1. April 2020 wird sich erst im laufenden Geschäftsjahr 2020/21 sichtbar auf die Bilanz auswirken. 

Die Bilanzen sowie die Gewinn- und Verlustrechnung des Hamburger Sport-Verein e.V. können hier eingesehen werden. 

Datenschutz-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um dir ein optimales HSV-Website-Erlebnis zu bieten. Wenn du uns per Klick auf „Alles zustimmen“ dein Einverständnis gibst, verarbeiten wir Daten zum Zwecke der Analyse und Personalisierung. Dieses Einverständnis kannst du jederzeit widerrufen oder über „Speichern“ eine eingeschränkte Auswahl treffen.

Notwendig

Diese Stufe ermöglicht grundlegende Funktionen der HSV-Webseite und ist für die einwandfreie Darstellung unserer Webseite erforderlich

Analyse

Mit dem Zulassen dieser Stufe hilfst du uns dabei, unsere HSV-Webseite mittels anonymisierter Daten zu analysieren und zu verbessern.

Personalisierung

Mit dieser Einstellung ermöglichst du uns, dir passende HSV-Produkte und Werbeanzeigen vorzuschlagen.

Weitere Informationen findest du in unseren DATENSCHUTZHINWEISEN