skip_navigation

Spitzensport

10.09.21

HSV-Frauen: Sara Schäfer-Hansen wechselt nach Kroatien

Nach drei Jahren an der Elbe verlässt Sara Schäfer-Hansen die Fußballerinnen des Hamburger SV. Die 22-Jährige wechselt zu ZNK Split.

Seit ihrem Wechsel zum HSV im Jahr 2018 ist Schäfer-Hansen mit den 1. Frauen des HSV von der Verbandsliga in die Regionalliga aufgestiegen, verletzte sich jedoch in den Aufstiegsspielen gegen den ATS Buntentor und fiel in Folge ihres Kreuzbandrisses für längere Zeit aus. Durch den frühzeitigen Abbruch der vergangenen Spielzeit im Zuge der Corona-Pandemie konnte die Stürmerin nur wenige Partien für die Rothosen in der Regionalliga absolvieren.

„Saras Wechsel ist für uns natürlich ein Verlust“, sagt Catharina Schimpf, Koordinatorin Frauenfußball. „Wir freuen uns jedoch für Sara und sind stolz, dass sie sich nach ihrem Kreuzbandriss zurückgekämpft hat und künftig in der ersten kroatischen Liga spielen wird.“

Der Hamburger SV bedankt sich für die gemeinsame Zeit und wünscht Sara Schäfer-Hansen alles Gute für die Zukunft!

Datenschutz-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um dir ein optimales HSV-Website-Erlebnis zu bieten. Wenn du uns per Klick auf „Alles zustimmen“ dein Einverständnis gibst, verarbeiten wir Daten zum Zwecke der Analyse und Personalisierung. Dieses Einverständnis kannst du jederzeit widerrufen oder über „Speichern“ eine eingeschränkte Auswahl treffen.

Notwendig

Diese Stufe ermöglicht grundlegende Funktionen der HSV-Webseite und ist für die einwandfreie Darstellung unserer Webseite erforderlich

Analyse

Mit dem Zulassen dieser Stufe hilfst du uns dabei, unsere HSV-Webseite mittels anonymisierter Daten zu analysieren und zu verbessern.

Personalisierung

Mit dieser Einstellung ermöglichst du uns, dir passende HSV-Produkte und Werbeanzeigen vorzuschlagen.

Weitere Informationen findest du in unseren DATENSCHUTZHINWEISEN