skip_navigation

Spitzensport

22.09.22

HSV-Panthers empfangen TSV Weilimdorf

Zweites Heimspiel für die HSV-Futsaler in dieser Saison: An diesem Sonnabend (24. September, 14 Uhr) geht es in der heimischen CU Arena gegen das Team aus Stuttgart.

Nach der Länderspielpause geht es weiter in der Futsal-Bundesliga: Nach zwei Niederlagen aus zwei Spielen wollen die HSV-Panthers im dritten Anlauf die ersten Punkte in der neuen Saison einfahren.

Vor zwei Wochen unterlag das Team von Trainer Jos van Gerven dem amtierenden deutschen Vize-Meister VfL Hohenstein-Ernstthal mit 1:4. „Wir haben in der ersten Halbzeit ein gutes Spiel gezeigt und verdient mit 1:0 geführt“, blickt van Gerven zurück. Aber: „Das konnten wir in der zweiten Hälfte gegen einen sehr starken Gegner leider nicht durchziehen.“

Mit dem TSV Weilimdorf kommt nun ein ebenso starker Gegner an die Elbe, der mit dem 8:0 gegen den MCH Futsal Bielefeld am zweiten Spieltag den ersten Sieg holte. „Das ist ein sehr gutes Team, das in der vergangenen Saison nicht zu Unrecht Dritter geworden ist“, sagt van Gerven. Klar sei aber auch: „Wir werden mit unserem Kampfgeist alles geben, um uns mit Punkten zu belohnen.“

+++ Hier geht es zu den Tickets für die Partie in der CU Arena. +++