skip_navigation

Spitzensport

01.08.22

HSV-Sprinter für Leichtathletik-EM nominiert

In zehn Tagen beginnen die Leichtathletik-Europameisterschaften in München. Mit dabei: Die beiden HSV-Sportler Owen Ansah und Lucas Ansah-Peprah.

Nach der WM ist vor der EM: Nachdem Owen Ansah und Lucas Ansah-Peprah im Juli noch bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Eugene (Oregon, USA) vertreten waren, wurden die beiden HSVer nun für die Europameisterschaft nominiert, die vom 15. bis 21. August im Münchener Olympiastadion ausgetragen wird.

Wie auch in Eugene wurden die beiden Hamburger für die 4x100-Meter-Staffel nominiert, dazu erhalten sowohl Ansah als auch Ansah-Peprah die Chance, sich bei einem Einzelstart über die 100 Meter zu beweisen. Ansah wurde darüber hinaus über die 200 Meter nominiert.