skip_navigation

Verein

17.04.21

Neue Abteilungsleitung Fördernde Mitglieder gewählt

„Einmal HSV – immer HSV“ – mit diesen gesungenen Liedzeilen begrüßte der HSV Supporters Chor mit einem eingespielten Video die zugeschalteten HSV-Mitglieder und eröffnete damit am heutigen Sonnabend, 17. April, pünktlich um 11 Uhr die ordentliche Abteilungsversammlung der Abteilung Fördernde Mitglieder einschließlich Supporters Club.

Es war die erste Versammlung in der Geschichte des Hamburger Sport-Verein e.V., die nicht in Präsenz, sondern coronabedingt auf digitalem Wege stattfand. Nach einer kurzen Begrüßung der zu diesem Zeitpunkt 1.392 HSV-Mitglieder durch Abteilungsleiter Timo Horn, richtete auch HSV-Trainer Daniel Thioune per Videobotschaft einige Grußworte an die Mitgliedschaft. Thioune bedankte sich in diesem Zuge für die unglaubliche Unterstützung und die einzigartige Treue in den vergangenen Monaten. Zudem betonte der 46-Jährige, dass der Zusammenhalt und die gebündelte Kraft des HSV in den kommenden Wochen das Fundament für einen erfolgreichen Saisonendspurt und das Erreichen der Ziele bilden.

Nach der Begrüßung erklärte Versammlungsleiter Kai Esselsgroth, Vorsitzender des Ehrenrats, den Ablauf und die Besonderheiten der digital stattfindenden Versammlung und ließ über die Zulassung von Gästen abstimmen. An der Abstimmung nahmen insgesamt 1.333 Mitglieder teil, von denen 1.040 für eine Zulassung votierten. Dementsprechend durften Gäste und auch Pressevertreter der Versammlung, die einem entsprechenden Hygienekonzept folgte, digital beiwohnen. Aufgrund der bestehenden Hygiene- und Abstandsregelungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie fand die Versammlung auf Grundlage des § 5 Abs. 2 des Gesetzes über Maßnahmen im Gesellschafts-, Genossenschafts-, Vereins-, Stiftungs- und Wohnungseigentumsrecht zur Bekämpfung der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie (GesRuaCOVBekG) digital statt.

Bericht der Abteilungsleitung

Unter Tagesordnungspunkt 2 erfolgte der Bericht der Abteilungsleitung Fördernde Mitglieder / Supporters Club zum Geschäftsjahr 2019/20. Abteilungsleiter Timo Horn gab dabei Einblicke in die Arbeitsprozesse und Aktionen der Abteilung und dankte im Rahmen seiner Ausführung auch Sven „Elmo“ Lorenzen-Just, Jan-Walter Möller und Anna Stöcken für ihr ehrenamtliches Engagement für den Supporters Club in den Bereichen Supporters Botschaft, supporters news und Supporters Chor.

Anschließend stellte der Beiratsvorsitzende Patrick Ehlers den Bericht des Beirates aus dem Geschäftsjahr 2019/20 vor.

Nach den beiden Darstellungen wurden Wortbeiträge der anwesenden HSV-Mitglieder durch die Abteilungsleitung sowie den Beiratsvorsitzenden Patrick Ehlers beantwortet.

Zum Abschluss des Tagesordnungspunkts 2 wurde es besonders emotional im Pressekonferenzraum des Volksparkstadions: Michael Papenfuß und Martin Oetjens verabschieden nach sechseinhalb Jahren im Amt den scheidenden Abteilungsleiter Timo Horn und bedankten sich stellvertretend für den gesamten Verein bei diesem für seine Arbeit und sein Engagement in den vergangenen Jahren.

Neuwahl der Abteilungsleitung

Im Anschluss folgte die Neuwahl des Abteilungsleiters. Zunächst stellten sich die beiden zur Wahl stehenden Kandidaten Martin Oetjens und Sven Freese vor und beantworteten zahlreiche eingereichte Wortbeiträge und Fragen der HSV-Mitglieder, ehe die Abstimmung startete: Insgesamt 1.410 Mitglieder nahmen über das Online-Tool an der Wahl teil. Dabei stimmten 741 Mitglieder für Sven Freese und wählten diesen mit 52,55 Prozent der Stimmen in das Amt des Abteilungsleiters der Abteilung Fördernde Mitglieder einschließlich Supporters Club. Für Oetjens votierten 669 Mitglieder.

Darauf folgend setzten sich als weitere Mitglieder der Abteilungsleitung Christian Bieberstein als stellvertretender Abteilungsleiter sowie Kimi Barcelona, Pascal Hargens und Simon Philipps für den Beisitz bei den Wahlen durch. Bieberstein konnte von zu diesem Zeitpunkt 1.197 wählenden Mitgliedern 673 Stimmen auf sich vereinen, Michael „Judge“ Richter kam auf 524 Stimmen.

Bei der Wahl um den Beisitz verteilten sich die insgesamt 1.030 abgegebenen Stimmen wie folgt: Kimi Barcelona (733), Pascal Hargens (640), Simon Philipps (626), Anna Stöcken (439), Mathias Helbing (332), Olaf Fink (259)

Verschiedenes

Nachdem unter Tagesordnungspunkt 6 von Jürgen Hunke vorab eingereichte Fragestellungen unter den Mitgliedern zur Abstimmung kamen, beendete Versammlungsleiter Kai Esselsgroth um 17.14 Uhr die Abteilungsversammlung, die als erste digitale Versammlung des HSV in den vergangenen Monaten gewissenhaft vorbereitet wurde und störungsfrei verlief.

Datenschutz-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um dir ein optimales HSV-Website-Erlebnis zu bieten. Wenn du uns per Klick auf „Alles zustimmen“ dein Einverständnis gibst, verarbeiten wir Daten zum Zwecke der Analyse und Personalisierung. Dieses Einverständnis kannst du jederzeit widerrufen oder über „Speichern“ eine eingeschränkte Auswahl treffen.

Notwendig

Diese Stufe ermöglicht grundlegende Funktionen der HSV-Webseite und ist für die einwandfreie Darstellung unserer Webseite erforderlich

Analyse

Mit dem Zulassen dieser Stufe hilfst du uns dabei, unsere HSV-Webseite mittels anonymisierter Daten zu analysieren und zu verbessern.

Personalisierung

Mit dieser Einstellung ermöglichst du uns, dir passende HSV-Produkte und Werbeanzeigen vorzuschlagen.

Weitere Informationen findest du in unseren DATENSCHUTZHINWEISEN